Erhaltungs- und Vorbeugungskur:

3 Mal 10 ml pro Tag, 10 Minuten vor oder 2 h nach den Mahlzeiten (auf leeren Magen).

2 Mal 2 bis 3 Monate pro Jahr, oder 1 bis 6 Monate, nach Bedarf und gefühlter Wirkung.

Fortgesetzte Anwendung ohne Toxizität und Nebenwirkungen möglich. Vor dem Schlucken zwei Minuten im Mund behalten. Unverdünnt trinken.

Intensiv-Kur:

3 Mal 30 ml pro Tag (d.h. 3 volle Dosieraufsätze). 1 bis 6 Monate oder länger, nach Bedarf.

Beginnen Sie mit 3 Mal 10 ml pro Tag; wenn nach einer Woche noch keine Wirkung zu spüren ist, gehen Sie zu einer Dosierung von 2 Mal 20 ml über und, eine Woche darauf, eventuell auf eine Dosierung von 3 Mal 30 ml: Oft braucht der Organismus abhängig vom Allgemeinzustand Zeit, seine Silizium-Reserven aufzufüllen - eine Woche, einen Monat, 6 Monate lang oder mehr - bevor spürbare Ergebnisse in Bezug auf bestimmte Schwierigkeiten feststellbar sind.

Sollten Sie bemerken, dass Sie Ihre Tagesdosen zu vergessen beginnen, ist dies ein Zeichen dafür, dass Ihr Körper weniger Bedarf an Silizium hat, und Sie zur Ausgangsdosis von 3 oder auch nur 2 Mal 10 ml pro Tag zurückkehren können.

3 Mal 10 ml pro Tag entsprechen 1 Liter pro Monat.

3 Mal 30 ml pro Tag entsprechen 3 Liter pro Monat (genauer gesagt alle 33 Tage).

Eine Packung zu 4 Litern entspricht also entweder einer Kur von 4 oder 1,5 Monaten.

Anwendung des Gels:

Je nach Bedarf zwei bis sechs Mal pro Tag lokal auftragen, mit oder ohne gleichzeitiger Flüssig-Kur.